Als Deutsche hast du das bestimmt in der Schule gelernt: zwischen die beiden letzten Elemente der Aufzählung unbedingt ein „und“ zu setzen. Auf Russisch ist es nur zur Hälfte richtig. Schau mal.

Сегодня в магазине я купила джинсы, блузку и жакет. (Heute habe ich im Laden eine Jeans, eine Bluse und eine Jacke gekauft.)

Ein “und” meldet dem Leser: Das ist alles. Mehr gibt es nicht. Mehr habe ich nicht gekauft.

Aber wenn du bei Aufzählungen nur Beispiele nennst und es gibt noch mehr, was du aufzählen kannst, dann lass “und” lieber und setze einfach ein Komma.

Я отлично провела день: ходила гулять, ела мороженое, написала новый пост в мой блог. (Ich hatte einen tollen Tag: bin spazieren gegangen, habe Eis gegessen, habe einen neuen Beitrag auf meinem Blog geschrieben.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.