Der Gurkenfisch (Корюшка)

Im europäischen und fernöstlichen Teil Russlands gibt es eine sehr interessante Fischart – Gurkenfisch oder Stint. Er ist ein Raubfisch mit einer Länge von 10 bis 35 cm, je nachdem, wo er lebt. Auf Lateinisch heißt er Osmerus eperlanus.

Er ist auch in der Nordsee in Finnland und Schweden anzutreffen, und in Deutschland wird er in der Elbe gefangen.

Der Gurkenfisch wird in Russland liebevoll Корюшка (Korjuschka) genannt.

Der Stint ist etwas Besonderes – sein Geruch ist unverwechselbar! Frisch gefangener Stint riecht nach frischer, knackiger Gurke. Wenn der Fisch jedoch gebraten ist und eine leckere Kruste hat, verweht leider der Gurkengeruch.

In Russland bringt der Stint immer Freude in die Familien! In St. Petersburg wird er besonders verehrt und geliebt und ist seit Langem einer der inoffiziellen Symbole der Stadt.

Die Väter in der Familie fangen Gurkenfische im Stadtfluss Newa, und die Mütter braten und marinieren sie.

Die aktivste Zeit für diesen Fisch am Ende vom Frühlings, zur gleichen Zeit findet am 14. und 15. Mai auch das Korjuschka-Fest statt:

Das Ufer der Peter-und-Paul-Festung. Es riecht köstlich. Musiker und Künstler treten auf. Und am Ufer fangen Fischer direkt vor ihren Augen den magischen Gurkenfisch. Gleich dort werden die gefangene Fische auch gebraten und verkauft, sodass alle den frisch gerösteten, aromatisch duftenden Stint gleich probieren können.

Das Rezept für den Stint ist sehr einfach. Dazu benötigen Sie:

Gurkenfisch – 1 kg Pfeffer
Salz – nach Geschmack
Mehl – 100 g
Pflanzenöl – 100 ml.

Hier ist alles einfach. Die Fische waschen, abtropfen lassen und trocknen. Mehl, Pfeffer und Salz in eine Plastiktüte geben und gut vermischen. Dann die Fische in den Beutel geben, gut schütteln, sodass das Mehl die Fische gleichmäßig bedeckt.

Die panierte Gurkenfische in eine Pfanne legen und in Pflanzenöl ohne Deckel von beiden Seiten anbraten. Den fertigen Stint auf einen Teller geben und noch heiß genießen.

Guten Appetit!

***
TL Russischunterricht
Russisch lernen in München und online
Russischkurse Online, Russisch Einzelunterricht, russische Schule Drachlein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert