Russische Grammatik: das russische Alphabet

Du hast bestimmt gehört, dass Russen merkwürdige kyrillische Buchstaben haben. Das ist wahr. Dafür gibt‘s aber auch gute Nachrichten: Das russische Alphabet hat nur 33 Buchstaben. Sechs von denen kennst du schon bereit (A, E, K, M, O, T), noch vier dazu (B, H, P, C) schreibt man ähnlich. Wenn du den restlichen 23 einmal gelernt hast, beherrschst du die Sprache! Glaube mir!

Also, darf ich vorstellen? Das ist das russische Abc und so spricht man es aus:

А а (a wie in Apfel)

Б б (b wie in Birne)

В в (w wie in Wolke)

Г г (g wie in Geld)

Д д (d wie in Drache)

Е е (je wie in jedes oder Mehl)

Ё ё (jo wie in Johannisbeere oder Löwe)
Bei dem Buchstabe Ё werden die Punkte in moderner Literatur leider oft ausgesetzt. Manchmal kann das recht ärgerlich sein, da Ё ohne Punkte trotzdem ein Ё bleibt und entsprechend gelesen werden muss.

Ж ж (sh wie in Gelee)

З з (z wie in Sauerkraut)

И и (i wie in Igel)

Й й (j wie in Jogurt)

К к (k wie in Katze)

Л л (l wie in Lampe)

М м (m wie in Milch)

Н н (n wie in Nordpol)

О о (о wie in Ost)

П п (p wie in Papagei)

Р р (r wie in Regenbogen)

С с (s wie in Maus)

Т т (t wie in Tante)

У у (u wie in Uhu)

Ф ф (f wie in Fahrrad)

Х х (ch wie in Hund)

Ц ц (c wie in Zauberer)

Ч ч (tsch wie in Deutsch)

Ш ш (sch wie in Schnee)

Щ щ (schtsch wie in Rote-Bete-Suppe Borschtsch)

ъ (Härtezeichen)
Das Härtezeichen Ъ wird nicht ausgesprochen. Ъ trennt den Vokal von vorhergehendem Konsonanten. Zum Beispiel: съел (hat gegessen) – du sprichst zuerst s wie in Maus und dann ел. Ohne dieses Trennzeichen wäre es сел (hat Platz genommen) – da spricht man c und e zusammen, wie in Celina.

Ы ы (y wie in Zirkus)

ь (Weichheitszeichen)
Das Weichheitszeichen wird genauso nicht ausgesprochen. Ь macht die vorhergehenden Konsonanten grundsätzlich weich. Zum Beispiel: ль wird wie in toll gesprochen. Wenn Ь zwischen einem Konsonanten und einem Vokal ist, werden diese auch getrennt gelesen, wie beim Ъ. Die Konsonanten werden aber weich.

Э э (e wie in Zelt)

Ю ю (ju wie in Jubel oder Mühle)

Я я (ja wie in Jahr).

Russische Buchstaben haben ihre Namen. Das Abc wird so gelesen:

A, Бэ, Вэ, Гэ, Дэ, Е, Ё, Жэ, Зэ, И, И краткое, Ка, эЛь, эМ, эН, О, Пэ, Эр, Эс, Тэ, У, эФ, Ха, Цэ, Чэ, Ша, Ща, twjerdij znak (Ъ), Ы, mjagkij znak (ь), Э, Ю, Я.

Sprich nach:

Versuche das Abc auswendig zu lernen. Mein Youtube-Video kann dir sehr beim Üben helfen. Du findest es hier: https://youtu.be/P-ncDBaxDYw