Unterschied zwischen Russisch und Ukrainisch

Ich werde oft gefragt, wo ist der Unterschied zwischen Russisch und Ukrainisch? Kann man einander verstehen?

Ungefähr so gut, wie die Deutsche Niderländisch verstehen würden. Als Russe, der kein Ukrainisch kann, kann man einiges beim Lesen verstehen, so etwa ein Drittel. Beim Zuhören — eher nur einzige Wörter.

Es ist allerdings ziemlich schwierig einen Ukrainer zu finden, der kein Russisch versteht 🙂 Denn auch wenn er Ukrainisch zu Hause gesprochen hat und die Schule nur auf Ukrainisch war – (trifft nur für die Ukrainer zu, die jünger als 38 Jahre alt sind) wurde Russisch dort als Fremdsprache gelernt.

Also, inwiefern ähneln sich Russisch und Ukrainisch? Ukrainisch und Russisch gehören beide zur gleichen Gruppe der ostslawischen Sprachen. Sie haben ein gemeinsames Alphabet – für die ukrainischen Wörter werden kyrillische Symbole verwendet, dazu kommt eine ähnliche Grammatik und es gibt sehr viele ähnliche Wörter (etwa 60 %).

Der Unterschied liegt zuerst in einigen Buchstaben: Im Vergleich zum Russischen werden Ёё, ъ, ы, и Ээ nicht verwendet, dafür gibt es andere Buchstaben wie Ґґ, Єє, Іі и Її. Es gibt auch einige grammatikalische Unterschiede: Man sagt, dass die ukrainische Sprache einige „westliche“ grammatikalische Ausdrücke übernommen hat. Ähnlich klingende russische und ukrainische Wörter können eine unterschiedliche lexikalische Bedeutung haben. Im Gegensatz zur russischen Sprache, die von Einwohnern von St. Petersburg, Omsk und Wladiwostok gleichermaßen gesprochen wird, gibt es in der ukrainischen Sprache viele Dialekte. Daher wird die Rede eines Einwohners von Uzhgorod für eine Person aus Kiew nicht immer klar sein. Auf Ukrainisch wird es von 36 bis 45 Millionen Menschen gesprochen (Wikipedia), auf Russisch – etwa 260 Millionen.

Also, Russisch und Ukrainisch haben zwar viele Gemeinsamkeiten, aber es sind dennoch zwei unterschiedliche Sprachen. Wenn man eine davon lernt, wird man nicht automatisch die andere verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.