Russische Grammatik: Adverbialpartizipien

Im Russischen gibt es zwei Arten von Adverbialpartizipien: Adverbialpartizip der Gleichzeitigkeit und Adverbialpartizip der Vorzeitigkeit. Adverbialpartizipien sind unveränderlich und beziehen sich auf das Subjekt des Satzes.

1. Adverbialpartizip der Gleichzeitigkeit

Das Adverbialpartizip der Gleichzeitigkeit wird von unvollendeten Verben mithilfe der Suffixe /-а (nach Zischlauten) gebildet:
1. Verbstamm von der 3. Person Plural + 2. -я/-а + (4. Suffix -сь).

Beispiele: делают – делая, учатся – учась, любят – любя, катаются – катаясь, кричат – крича.

Das Adverbialpartizip der Gleichzeitigkeit bezeichnet eine Nebenhandlung, die gleichzeitig zur Haupthandlung geschieht (in der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft). Es gibt viele Möglichkeiten, das Adverbialpartizip der Gleichzeitigkeit auf Deutsch zu übersetzen:

a) zwei Prädikate

Работая в саду, она наблюдала за соседями.
Sie arbeitete im Garten und beobachtete die Nachbarn.

b) das Partizip I

Утром он пьёт кофе, читая газету.
Morgens trinkt er Kaffee, die Zeitung lesend.

c) Mithilfe: als, während, indem, weil, da.

Смотря телевизор, она разговаривала по телефону.
Während sie fernsah, telefonierte sie.

d) Präposition + Substantiv

Читая вслух, она всегда кашляла.
Beim Vorlesen hat sie immer gehustet.

2. Adverbialpartizip der Vorzeitigkeit

Das Adverbialpartizip der Vorzeitigkeit wird von vollendeten Verben mithilfe der Suffixe /-вшись (bei reflexiven Verben) gebildet:
1. Infinitivstamm + 2. -в + (4. -шись).

Beispiele: сделать – сделав, научиться – научившись, полюбить – полюбив, покататься – покатавшись, закричать – закричав.

Eine Ausnahme sind einige Verben, die das Adverbialpartizip der Vorzeitig wie Adverbialpartizip der Gleichzeitigkeit mit dem Suffix bilden. Aber diese Verben müssen auf jeden Fall vollendet sein.

Beispiele: унести – унеся, прийти – придя.

Das Adverbialpartizip der Vorzeitigkeit bezeichnet eine Nebenhandlung, die gleichzeitig zur Haupthandlung geschieht (in der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft). Es gibt viele Möglichkeiten, das Adverbialpartizip der Gleichzeitigkeit auf Deutsch zu übersetzen:

a) Mithilfe: nachdem, als, obwohl …

Поработав в саду, она села на скамейку и стала наблюдала за соседями.
Nachdem sie im Garten gearbeitet hatte, setzte sie sich auf eine Bank und begann die Nachbarn zu beobachten.

b) zwei Prädikate

Придя домой, она включила телевизор.
Sie kam nach Hause und schaltete (dann, anschließend) den Fernseher ein.

c) das Partizip II

Утром, попив кофе, он читает газету.
Kaffee getrunken, liest er morgens die Zeitung.

d) Präposition + Substantiv

Почитав вслух, она закашлялась.
Nach dem Vorlesen, fing sie an, zu husten.

Klar, wie in jeder Sprache, gibt es im Russischen auch viele Nuancen, die du dir merken musst. Dieses Thema und viele andere besprechen wir im Online-Kurs „Russische Grammatik“.

Teste dich: Setze bitte das passende Adverbialpartizip ein.