Wann beginnt das Schuljahr in Russland? (День Знаний)

Man sagt, einen Lehrer zum Beginn des Schuljahres zu beglückwünschen ist wie ein Pferd zum Beginn der Frühjahrsarbeit auf der Weide zu gratulieren.

Und doch wird am ersten September in ganz Russland ‚День Знаний‘(Tag des Wissens) gefeiert. Die dreimonatigen Sommerferien (Juni, Juli, August) sind zu Ende. Vorbei ist das glückliche, unbeschwerte Leben auf dem Land bei der Oma oder die lustige Zeit im Ferienlager. Vorbei sind die Ausflüge, ein Urlaub mit den Eltern, die heißen Tage, das Baden im See, die Pilze und Beeren und die ewig schmutzigen Füße vom Barfußlaufen.
Nach drei Monaten Erholung gehen alle Kinder mit hängenden, nicht ausgeschlafenen Gesichtern zur Schule. In ihren Händen halten sie einen großen Blumenstrauß, den sie der Lehrerin überreichen. Ein neues Schuljahr beginnt. Und wird wie eine Schwangerschaft neun Monate dauern. Und wie bei einer Schwangerschaft wird auch in zwei Wochen schon allen übel: den Eltern, Kindern und auch Lehrern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.