Diminutive und Spitznamen im Russischen sind vielfältig

Russische Diminutive (Grammatische Verkleinerung) oder Spitznamen?

Hast du dich schon gewundert, wie vielfältig russische Diminutive bei Vornamen im Russischen sind? Oft sind sie kaum zu erkennen, sind aber immer noch eine Ableitung von dem Ausgangsvornamen, wie z. B. Thomas und Tomi. Also, keine Spitznamen. In meiner Klasse hatte ich mal zwei Mitschüler: Sanetschka und Schurik. Die beiden hießen aber in Wirklichkeit Alexandr. Und die Klasse könnte noch mehr Alexander ertragen. Da hätten wir sie: Sascha, Saschen’ka, Saschka; San’ka, Schura, Schurochka, Sanjok …

***
TL Russischunterricht
Russisch lernen in München und online
Russischkurse Online, Russisch Einzelunterricht, russische Schule Drachlein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert